Unsere zwei Anlagen

 

Photovoltaik-Anlage Mülacher Kottwil (2015)

Mit der Schweinescheune von Reto Kaufmann haben wir in Kottwil ein Objekt gefunden, welches bereits anfangs 2012 für die kostendeckende Einspeisevergütung (KEV) angemeldet wurde und wo somit die Zusage für die Fördergelder in die Nähe rückt. Da Reto Kaufmann die Realisierung dieser Photovoltaik-Anlage wegen anderen Investitionen zurückgestellt hat, kommt für ihn unsere Anfrage zu einem passenden Zeitpunkt. Diese Scheune ist noch nicht alt und hat ein Blechdach, welches eine äusserst effiziente Montage einer Photovoltaikanlage ermöglichte.


Anlagenkenndaten:


Installateur:
Generator-Leistung:
Wechselrichter -Leistung:
Inbetriebnahme:
KEV-Status:

Baukosten:




Lumena AG Ohmstahl
63 kWp
56 kW
Januar 2015
noch auf Warteliste
(Anmeldung Januar 2012)
ca. Fr. 115'000


Standort:

 

Photovoltaik-Anlage Falkenhof (2012)

Ihr erstes Projekt konnte die Santenberg Energie Genossenschaft auf der Scheune von Pirmin Wermelinger im Falkenhof Wauwil realisieren. Die grosse und perfekt nach Süden ausgerichtete Dachfläche ist prädestiniert für die Solarstromproduktion. Es konnte während den Jahren 2013 und 2014 ein hervorragender Ertrag erreicht werden, der den für die Wirtschaftlichkeitskalkulation angenommenen Wert um 13 % überstieg.


Anlagenkenndaten:


Installateur:
Generator-Leistung:
Wechselrichter -Leistung:
Inbetriebnahme:
KEV-Status:

Baukosten:




Elektro Hodel AG Egolzwil
89 kWp
85 kW
Dezember 2012
noch auf Warteliste
(Anmeldung Juli 2012)
ca. Fr. 240'000


Standort:


-> Impressionen von der Bauzeit